Close
dolphins-logo-weiss-auf-schwarz

Komisches A-Cappella-Spiel mit harmonischem Klavier-Gesang

Nächstes Konzert

jubilaeum-postkarte
25 Jahre Dolphins

Unter dem Vorwand des gepflegten Gesangs treffen sich „The Dolphins“ nun seit 25 Jahren, um gemeinsam Getränke zu konsumieren. So hat sich das Repertoire des Urgesteins der Karlsruher a-cappella-Szene im Laufe der Jahre von Barbershop über Comedian Harmonists zu ausgefeilten Pop-Arrangements weiterentwickelt.

Erleben Sie mit den fünf stimmgewaltigen, spritzig-witzigen Sängern und ihrem virtuosen Pianisten einen Streifzug durch 25 Jahre komisches a-cappella-Spiel mit harmonischem Klavier-Gesang.

Karten gibt es direkt bei der Orgelfabrik

Vergangene Konzerte

abgedichtet-postkarte
Abgedichtet

15./16. April 2016 in der „Orgelfabrik“, Karlsruhe

Fyler_Acappella3
(A cappella)³

28. November 2014 im „Tempel“, Karlsruhe

made-in-germany-postkarte
Made in Germany

10. März 2013 in der „Stadtmitte“, Karlsruhe

tatort_postkarte
Tatort Stadtmitte

26. November 2011 und 9. März 2012 in der „Stadtmitte“, Karlsruhe

Repertoire

repertoire

Die Band

andi
Andi

Andi begeistert das Publikum durch seine außergewöhnlichen Luftgitarre-Darbietungen und vokalen Instrumentenimitationen. Bei Konzerten fühlt sich Andi immer wieder aufs Neue vom Publikum magnetisch angezogen – so weiß man nie, wann er spontan die Bühne verlässt, um ein Bad in der Menge zu nehmen.

karsten
Karsten

Unser Bass sorgt auch dafür, dass die Gruppe mit neuen Arrangements aus seiner Feder versorgt wird, und er bemüht sich auch mit eiserner Disziplin um deren musikalische Umsetzung (‚Also den A 4-7-9-11-13 habe ich jetzt nicht gehört, können wir das bitte noch mal machen!’).

lars
Lars

Der Mitgründer der Dolphins steuert immer wieder eigene Arrangements bei, um das Repertoire der Dolphins zu erweitern. Er ist ein Mann mit Tatendrang („Gestern Nacht habe ich noch kurz ein neues Stück arrangiert“), der immer wieder neue Herausforderungen für die Dolphins sucht.

markus
Markus

Auf der Bühne ist das Markenzeichen des Mitgründers der Dolphins der sparsame Einsatz von Gestik und Mimik, so dass beim Publikum bereits die kleinste Regung frenetisch gefeiert wird. Aber auch mit Solonummern wie „Kein Schwein ruft mich an“ hat der Ruhepol der Dolphins schon auf der Bühne geglänzt.

michael
Michael

Seit 1998 werden die Dolphins durch den einfühlsamen Pianisten unterstützt. Auf der Bühne begeisterte Michael das Publikum außerdem mit perfekt einstudierten Slapsticknummern. Kündet Michael in bester Understatementmanier an: „Ich hab‘ mir da mal ’ne Ansage überlegt“, ist ein Angriff auf die Lachmuskeln garantiert.

tom
Thomas

Unser höchster Tenor singt mit glockenklarer Stimme die höchsten Soli. Zur Höchstform läuft Thomas auf, wenn er im Konzert bei der berühmten Mitmachnummer das Publikum mit viel Witz so richtig einheizen darf. Da hält es dann keinen mehr auf seinem Platz.

Kontakt

Sie erreichen uns per Mail unter acappella@the-dolphins.de

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Dolphins-Newsletter, um keine zukünftigen Dolphins-Events mehr zu verpassen!

Auftrittsanfrage

Wollen Sie Ihre private Feier oder Ihr Firmenevent mit einem Auftritt der Dolphins bereichern? Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Füllen Sie einfach folgendes Formular aus:

Impressum

The Dolphins
(Andreas Hülsheger, Karsten Kremer, Lars Jacobs, Markus Nold, Michael Baldauf und Thomas Rhom)
E-Mail: acappella@the-dolphins.de
Homepage: www.the-dolphins.de

Vertreten durch:

Karsten Kremer
Bocksdornweg 22
76149 Karlsruhe

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Haftungsausschluss